Arbeitssicherheit

Auf der Basis eines definierten Mandats erarbeiten wir für Ihren Betrieb eine massgeschneiderte Gefahrenermittlung und erstellen Massnahmenempfehlungen aufgrund von Sicherheitsregeln und bekannte Anweisungen.

Kernaufgaben:
  • Gefahrenermittlung der festgelegten Bereiche/Abteilungen oder Prozesse
  • Massnahmenempfehlungen aufgrund der festgestellten Gefahren
  • Koordination der Zuständigkeiten und Schnittstellen der Abläufe für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.
  • Empfehlungen für Sicherheitsstandards und -regeln
  • Begleitendes Coaching (Einbindung SIBE für nachhaltige und periodische Kontrolle)
  • Dokumentation der Gefahrenermittlung und Massnahmenplanung, Abschlussbericht.

    Ablauf:

    Bedürfnisabklärung wird beim Erstgespräch festgelegt. Im Normalfall sind folgende Schritte vorgesehen:

  • Erstgespräch: Festlegung Mandat und Ablaufplanung. Erste Betriebsbegehung der betroffenen Abteilung/Bereich.
  • Erstellung Gefahrenportfolio (Einstufung der Gefahren)
  • Massnahmenplanung, Massnahmenempfehlungen
  • Besprechung von Gefahrenermittlung und Massnahmenplanung mit Verantwortlichen
  • Erstellung und Empfehlung eines Umsetzungsplans
  • Bericht an den Mandatsgeber

    Dauer und Kosten:

    Dauer und Kosten eines Mandats hängen von der Grösse des Betriebes und der Komplexität des Mandats ab. Eine individuelle Offerte kann nach dem Erstgespräch erstellt werden.