AKS Academy & Services AG

Datenschutzerklärung

Allgemeine Angaben

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat für uns einen sehr hohen Stellenwert.

Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Dienstleistungen unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz Grundverordnung und in Übereinstimmung mit Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

Wir bitten Sie, die Datenschutzrichtlinie regelmässig auf Aktualisierungen zu prüfen. Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Änderungen in unseren Datenschutzpraktiken in Bezug auf die Dienste oder Änderungen des anwendbaren Rechts zu erfassen.

 

Übersicht über die personenbezogenen Daten

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns direkt bereitstellen oder Daten die uns von Dritten (z.B. Arbeitgeber oder Auftraggeber) bereitgestellt werden. Wir verwenden diese Daten, um Ihnen all unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Ein wesentlicher Punkt unserer Verwendung der personenbezogenen Daten ist die Sicherstellung von Ausbildungsbestätigungen über die nachweispflichtigen Ausbildungen im Bereich Arbeitssicherheit. Unter personenbezogenen Daten verstehen wir Angaben zu Ihrer Person wie; Name, Vorname, Geb. Datum, Sozialversicherungsnummer, ID- Foto, und Ihre Anschrift.

 

Datenaufruf unserer Webseite

In der Regel können Sie unsere Internetseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste, wie beispielsweise unseren Shop, das Kursportal oder für die Inspektionen werden wir von Ihnen persönliche Informationen wie z.B. Firmennamen mit Anschrift, Namen der Kontaktperson und oder Angaben über die jeweiligen Abteilungen einholen, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln zu können oder den Service überhaupt anbieten zu können (so benötigen wir z.B. zur Versendung Ihrer Bestellung Ihre Adresse). Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die auf unseren Webseiten angeboten werden, finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten:

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Hierzu gehören die Protokolldaten des Webservers. Bei jedem Ihrer Zugriffe auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus der neuen Seite oder die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der aufgerufenen Datei oder Seite
  • der übertragenen Datenmenge
  • der IP-Adresse, die Ihnen durch Ihren Provider zugewiesen wurde
  • sofern Sie sich mit einem Nutzerkonto anmelden auch die Login-Information für den entsprechenden Webdienst
  • Client Detection (Mobile, Desktop, etc.)
  • User Agent

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weiteres Beispiel, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten:
Wenn Sie bei uns ein Konto oder Profil erstellen, bitten wir Sie um Angaben wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum oder Ihrer E-Mail-Adresse.

Wenn Sie ein Produkt oder einen bezahlten Dienst bei uns bestellen, können wir nach Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Ihren Kontaktinformationen und Ihren Versand- und Zahlungsinformationen fragen, um Ihre Bestellung bearbeiten zu können.

Wenn Sie sich an unseren Kundendienst wenden, benötigen wir gegebenenfalls Informationen zur Verifizierung Ihrer Identität und des Produkts, bei dem es in Ihrer Anfrage geht, um Ihnen eine Antwort geben zu können. 

Wenn Sie bei Kursbeginn die Teilnahmebedingungen ausfüllen und unterzeichnen.

 

Kundenbereich

Im Onlineshop können Sie als Gast bestellen oder ein Kunden-Konto eröffnen. Bei der Registrierung für ein Kunden-Konto brauchen wir folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Firmenangaben
  • Postadresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zweck, dem Kunden einen Passwortgeschützten direkten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten Basisdaten zur Verfügung zu stellen. Der Kunde kann darin seine abgeschlossenen und offenen Bestellungen einsehen oder seine persönlichen Daten verwalten bzw. ändern.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für diesen Zweck liegt in der von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

 

Onlineshop

Wenn Sie in unserem Onlineshop Bestellungen tätigen möchten, benötigen wir folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Firmenangaben
  • Rechnungsadresse
  • Telefonnummer
  • Angaben im Rahmen der Zahlung (abhängig von der gewählten Zahlungsmethode)
  • Login-Daten, d.h. E-Mail-Adresse und Passwort (bei registrierten Kunden)

Die vorgenannten Daten benutzen wir insbesondere um den Vertrag abzuwickeln, namentlich um Ihre Bestellungen zu bearbeiten, die bestellten Produkte auszuliefern und die korrekte Zahlung sicherzustellen.

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zu diesem Zweck liegt in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

 

Newsletters

Im Rahmen der Registrierung unseres Newsletters teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und optional weitere Daten mit. Diese Angaben verwenden wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse.

Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten, nutzen wir darüber hinaus ausschließlich für Direktwerbung in Form unseres Newsletters für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen, wie die von Ihnen bestellten, sofern Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihr Widerspruch (und damit die Abbestellung unseres Newsletters) kann durch entsprechende Nachricht an unsere E-Mail-Adresse ausgeübt werde.

 

Wie nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen die von uns erfassten Daten für folgende Zwecke:
     • zur Unterstützung bei der Registrierung von Ihrer Kurse oder Produkte/ Dienstleistungen 
     • zur Bereitstellung eines von Ihnen gewünschten Dienstes
    • zur Bereitstellung von personenspezifischen Inhalten aufgrund Ihres Auftrages
    • zur Einholung Ihrer Meinungen zu unseren Kursen, Produkten und Diensten und zur Durchführung von Kundenumfragen mit Ihrer gesonderten Zustimmung, falls
       erforderlich

Nur für im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässige Personen:
Die AKS Academy & Services AG verarbeitet personenbezogene Daten zu den oben beschriebenen Zwecken. Die rechtliche Grundlage der AKS für die Verarbeitung personenbezogener Daten bildet eine Verarbeitung, die:
     (i) dafür sorgt, dass wir unsere Versprechen Ihnen gegenüber einhalten können, zum Beispiel indem wir Ihnen einen Dienst bereitstellen
     (ii) unsere geschäftlichen Interessen unterstützt (zum Beispiel bezüglich der Verwaltung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen und der Verbesserung des
           Kundendienstes), einschliesslich Mitteilungen auf unserer Website
    (iii) die Einhaltung von Gesetzen und rechtlichen Prozessen sicherstellt
    (iv) auf Ihrem Einverständnis beruht.

 

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Wir geben Ihre Daten intern innerhalb unseres Unternehmens weiter, jedoch nur an jene, die diese benötigen, um entsprechend Dienste bereitzustellen oder Ihnen bei Ihren Anliegen zu helfen.

Ausserdem geben wir Ihre Daten an folgende Unternehmen weiter, jedoch nur in dem Masse, wie es für die Erbringung unserer Dienste erforderlich ist:
     • Geschäftspartner: Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen die von Ihnen angeforderten oder gekauften Dienste bereitzustellen. So können wir
       beispielsweise mit einer Bank zusammenarbeiten, damit Sie einen unserer Dienste für schnellere und effizientere Zahlungen nutzen können. Diese Geschäftspartner
       kontrollieren und verwalten Ihre personenbezogenen Daten.

     • Dienstleister: Sorgfältig ausgewählte Unternehmen, die in unserem Namen Dienste zur Verfügung stellen, zum Beispiel Unternehmen, die uns bei Reparaturen,
        Kundenaufträge. Diese Anbieter verpflichten sich ebenfalls zum Schutz Ihrer Daten.

 

     • Andere Parteien, soweit gesetzlich oder zum Schutz unserer Dienste erforderlich: Es kann beispielsweise aufgrund eines Gesetzes, eines Rechtsverfahrens oder einer
       Verfügung von einer Behörde erforderlich sein, Ihre Daten offenzulegen. Diese Parteien können Ihre Daten auch für Zwecke der Strafverfolgung, der nationalen Sicherheit,
       der Terrorismusbekämpfung oder aus anderen Gründen im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit von uns anfordern.

 

     • Andere Parteien im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen: Wir geben Ihre Daten gegebenenfalls im Rahmen einer Fusion oder Übertragung, eines Erwerbs
       oder einer Veräusserung oder im Falle eines Konkurses an Dritte weiter (z.B. SUVA).

 

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Vertragsabwicklung (auch ausserhalb der Webseite), namentlich der Verarbeitung Ihrer Buchungen erforderlich ist. Hierzu zählt z.B. der jeweilige Transportdienstleister, der mit dem Versand von bestellten Waren betraut wurde. Die Webseite wird auf Schweiz Servern gehostet.

 

Wie schützen wir unsere Daten?

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Wir haben physische und technische Schutzmassnahmen ergriffen, um die Sicherheit der von uns erfassten Daten zu gewährleisten. Auch wenn wir angemessene Schritte zum Schutz Ihrer Daten ergreifen, sind Websites, Internetübertragungen, Computersysteme oder Drahtlosverbindungen nie vollkommen sicher.

 

Bonität

Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, können wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an und verwenden die erhaltenen Informationen über die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäss den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. In den vorangehend beschriebenen Zwecken besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Schliesslich leiten wir Ihre Kreditkarteninformationen bei Kreditkartenzahlung auf der Webseite an Ihren Kreditkartenherausgeber weiter. Wenn Sie sich für eine Kreditkartenzahlung entscheiden, werden Sie jeweils zur Eingabe aller zwingend notwendigen Informationen gebeten. Die Rechtsgrundlage der Weitergabe der Daten liegt in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO. Betreffend die Bearbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen durch diese Dritten bitten wir Sie, auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung Ihres Kreditkartenherausgebers zu lesen.

 

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Speziell für Browser auf mobilen Geräten klicken Sie bitte diesen Link, um die anonymisierte Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite für Ihren Browser mittels eines so genannten „Opt-Out-Cookies“ zukünftig zu verhindern.

 

Google AdWords Conversion Tracking

Diese Webseite benutzt Google AdWords Conversion Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google AdWords Conversion Tracking verwendet ebenfalls „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

 

Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihnen die Warenkorb-Funktion über mehrere Seiten hinweg anzubieten und um Ihre Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Website temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen. Cookies werden gegebenenfalls auch eingesetzt, um Sie nach der Registrierung auf der Website als registrierten Benutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich beim Aufruf einer anderen Unterseite erneut einloggen müssen.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies bei den gängigsten Browsern konfigurieren können:

     • Microsofts Windows Internet Explorer

     • Microsofts Windows Internet Explorer Mobile

     • Mozilla Firefox

     • Google Chrome für Desktop

     • Google Chrome für Mobile

     • Apple Safari für Desktop

     • Apple Safari für Mobile

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Social Media

AKS ist auch auf verschiedenen Social Media-Seiten, wie z.B. Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing und YouTube präsent. Wir möchten Ihnen hier den bestmöglichen Kundenservice bieten. Zu diesem Zweck werden Anfragen, die an diese Kanäle gerichtet sind, intern weitergeleitet und bearbeitet.

Um mit uns per Social Media in Kontakt treten zu können, müssen Sie sich bei dem jeweiligen Anbieter anmelden. Hierzu erhebt, verarbeitet und nutzt der Anbieter gegebenenfalls personenbezogene Daten. Über Cookies und/oder wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter eingeloggt sind, während Sie unsere Webseite nutzen, erhält der Anbieter gegebenenfalls zusätzliche Informationen über Ihr Surfverhalten. AKS hat auf die Art, den Umfang und die Verarbeitung dieser Daten keinen Einfluss. AKS erhält von den Anbietern keine personenbezogenen Daten über Sie. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter finden Sie auf deren Datenschutzseiten.

 

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sie sollten Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

 

Aufbewahrung von Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für den Zweck, zu dem sie erfasst wurden, notwendig ist. Das bedeutet, dass Daten in unseren Systemen vernichtet oder gelöscht werden, wenn sie nicht länger benötigt werden.

Wir ergreifen angemessene Massnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten entsprechend der folgenden Logik verarbeitet und aufbewahrt werden:
     1. Mindestens für die Dauer, die die Daten verwendet werden, um Ihnen einen Dienst bereitzustellen
     2. Wie laut geltendem Recht, Vertrag oder im Hinblick auf unsere gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich
     3. Nur so lange, wie es für den Zweck notwendig ist, zu dem die Daten erfasst wurden, oder länger, wenn dies aus Vertrag, geltendem Recht oder für statistische Zwecke
        erforderlich ist, vorbehaltlich angemessener Schutzmassnahmen.

Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

 

Ihre Rechte

Ihre personenbezogenen Daten gehören Ihnen. Sie können uns auffordern, Details zu den von uns erfassten Daten bereitzustellen und diese Daten zu löschen oder Fehler zu korrigieren. Ausserdem können Sie uns auffordern, die Verarbeitung, Weitergabe oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu begrenzen sowie Ihnen die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten bereitzustellen, damit Sie sie für Ihre eigenen Zwecke verwenden können. Die Aufforderung, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, kann jedoch auch zu einem Verlust des Zugangs zu den von uns bereitgestellten Diensten führen uns somit z.B. zu einer nicht-nachweisbarkeit Ihrer Lehrgänge führen.  Wir löschen keine Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind.

 

Kontakt

Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, um Ihre Präferenzen zu aktualisieren, Ihre Daten zu berichtigen, eine Anfrage zu übermitteln oder um uns Fragen zu stellen.

Ausserdem können Sie unter folgender Adresse mit uns Kontakt aufnehmen:

AKS Academy & Services AG

Wittenwilerstrasse 37

8355 Aadorf